Raus aus der Opferfalle

Hilfe für Mobbing-Opfer und Mobbingberatung in der Lebensberatungs-Praxis von Edit Fleischberger für Baden und Umgebung

Unter Mobbing versteht man ein Verhalten, das darauf abzielt, sein Gegenüber zu verletzen, einzuschüchtern, zu entmutigen oder auszugrenzen. Werden die genannten Handlungen über einen längeren Zeitraum gesetzt, entsteht für das Mobbingopfer eine äußerst belastende Situation. In meiner Praxis für Lebensberatung in Baden und Umgebung entwickle ich mit Ihnen Strategien,  Mobbing zu begegnen.

Mobbing macht krank

Wer über längere Zeit Mobbing ausgesetzt ist, entwickelt Angstzustände, Depressionen, Schlafstörungen und psychosomatische Störungen verschiedenster Art. Damit es nicht so weit kommt, sollten Sie sich professionelle Hilfe bei mir holen. In einfühlsamen Gesprächen erarbeite ich mit Ihnen Wege aus der Opferfalle und zeige Ihnen, wie Sie sich abgrenzen und erfolgreich gegen den Mobber zur Wehr setzen.

Mobbing ist keine Bagatelle

Mobbing ist eine spezielle Form der Aggression, bei der das Opfer wiederholt und systematisch angegriffen wird. Unbearbeitet hinterlässt es nachhaltige Spuren in unserer Seele. Zögern Sie daher nicht und nehmen Sie Kontakt mit mir auf, wenn Sie sich von Ihren Arbeitskollegen, Bekannten, Familienmitgliedern oder dergleichen gemobbt fühlen! In meiner Praxis für Baden und Umgebung helfe und berate ich Sie kompetent und zielgerichtet.

 Adresse

Schützengasse 33
2500 Baden

 

Erzherzog-Wilhelm-Ring 1-3/Top 7

2500 Baden

 Telefon

+43 650 49 757 49

Erreichbarkeit

Montag - Freitag 09:00 - 20:00

Termine nach Vereinbarung - Beratungen sind auch am Samstag möglich

Informationen zu Cookies und Datenschutz

Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Cookies, die unbedingt für das Funktionieren der Website erforderlich sind, setzen wir gemäß Art 6 Abs. 1 lit b) DSGVO (Rechtsgrundlage) ein. Alle anderen Cookies werden nur verwendet, sofern Sie gemäß Art 6 Abs. 1 lit a) DSGVO (Rechtsgrundlage) einwilligen.


Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Sie sind nicht verpflichtet, eine Einwilligung zu erteilen und Sie können die Dienste der Website auch nutzen, wenn Sie Ihre Einwilligung nicht erteilen oder widerrufen. Es kann jedoch sein, dass die Funktionsfähigkeit der Website eingeschränkt ist, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder einschränken.


Das Informationsangebot dieser Website richtet sich nicht an Kinder und Personen, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.


Um Ihre Einwilligung zu widerrufen oder auf gewisse Cookies einzuschränken, haben Sie insbesondere folgende Möglichkeiten:

Notwendige Cookies:

Die Website kann die folgenden, für die Website essentiellen, Cookies zum Einsatz bringen:


Optionale Cookies zu Marketing- und Analysezwecken:


Cookies, die zu Marketing- und Analysezwecken gesetzt werden, werden zumeist länger als die jeweilige Session gespeichert; die konkrete Speicherdauer ist dem jeweiligen Informationsangebot des Anbieters zu entnehmen.

Weitere Informationen zur Verwendung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung gemäß Art 13 DSGVO.